Trainingslager zu Hause
1. Februar 2021
alle anzeigen

Job erledigt – Karl Martin schafft die Hawaii-Qualifikation!

Was für ein Jahr, was für ein Rennen! In einem packenden Wettkampf in Thun konnte sich Karl Martin am Ende durchsetzen und den einzigen Slot in seiner Altersklasse ergattern.

Der Wettkampf blieb dabei bis zum Schluss spannend. Nach einem soliden Schwimmen (Rang 7 in der Altersklasse), konnte sich Kari auf dem Bike bis auf den 2. Rang vorkämpfen. Allerdings mit einem Rückstand von rund 11 Minuten, die durch einen zweifelhaften Penalty, sogar auf 17 Minuten auf die Spitze anwuchs. Zwischenzeitlich so auf den 4. Rang gerutscht, kämpfte sich Kari durch einen starken und sehr konstanten Lauf immer weiter an den Führenden heran.

Hier zahlte sich nun das wirklich gute Pacing auf der Radstrecke aus. Auf der Grundlage von Tests sowie Wettkampf- und Trainingsanalysen hatten wir eine Pacing-Strategie erarbeitet, die Kari mit einer Abweichung von nur einem Watt umsetzen konnte. 🙂

Dieses gute Pacing ermöglichte es dem Frenkendorfer, die Kräfte genau einzuteilen und sich somit auf der Laufstrecke Meter für Meter an den Führenden heranzukämpfen und ca. 10 Kilometer vor dem Ziel hinter sich zu lassen.

Nach 10 Stunden und 2 Sekunden war es dann geschafft. Die Ziellinie und das Saisonziel, auf das wir über ein Jahr hingearbeitet haben, waren erreicht. Neben 55 Trainingsplänen und vielen Trainingsstunden (wie viele genau, wird hier nicht verraten)

brauchte es:

  • eine positive Einstellung, die durch Rennverschiebungen und -absagen, sowie geschlossene Schwimmbäder immer wieder auf die Probe gestellt wurde,
  • Diverse Trainings- und Wettkampfanalysen
  • Vertrauen
  • Gelassenheit
  • Humor
  • Mentale Stärke (nicht nur im Wettkampf, sondern auch bei vielen Trainings)

Als Coach bin ich enorm froh und auch erleichtert, dass Kari sein Ziel erreicht hat. Ich freue mich wirklich sehr darauf, ihn nun bei der weiteren Vorbereitung begleiten darf. Die Reise geht weiter!

Greg
Greg
Gregor Lang ist der Betreiber dieser Seite, Trainer und sein eigener Chef. Wenn er nicht gerade Trainingspläne schreibt oder Trainingsdaten analysiert, probiert er neue gute und gesunde Rezepte aus. Fragen von Athleten bringen ihn auf die Ideen zu zahlreichen Blogeinträgen.
Zur Werkzeugleiste springen