Die Regenschlacht
4. Mai 2015
Paracycling Deutscher Meister Steffen
Steffen Warias ist Deutscher Meister der C3!
25. Mai 2015

Schwierige Bedingungen machen den Ultralauf noch härter

Ausgerechnet an einem der heissesten Tage des Jahres starteten Ariane, Rene und Reto beim Ultralauf Transvulkania auf La Palma und versuchten sich an den über 70 Laufkilometern. Ariane erreichte nach rund 12:35 als erste des Trios das Ziel. "Einmal reicht. Als Ultraläufer muss man geboren sein" war die Antwort die ich auf die meine Frage nach dem Rennergebnis per SMS bekam. Solch eine Aussage von einer sehr guten Ausdauerathletin mit einer riesigen Traininigserfahrung zeigt, wie hart dieses Rennen gewesen sein muss.
Noch vor dem Zielschluss erreichte auch Rene das Ziel während Reto der grossen Hitze Tribut zollen musste. Die Entscheidung das Rennen vorzeitig zu beenden ist ihm sicherlich nicht leicht gefallen. Weiter zu laufen und die Gesundheit zu rskieren wäre aber zu riskant gewesen. Bei solch harten Bedingungen ist es sicherlich keine Schande vor den Elementen zu kapitulieren.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen