Die Regenschlacht
4. Mai 2015
Paracycling Deutscher Meister Steffen
Steffen Warias ist Deutscher Meister der C3!
25. Mai 2015
alle anzeigen

Ultralauf – Freud und Leid – einmal reicht

Schwierige Bedingungen machen den Ultralauf noch härter

Ausgerechnet an einem der heissesten Tage des Jahres starteten Ariane, Rene und Reto beim Ultralauf Transvulkania auf La Palma und versuchten sich an den über 70 Laufkilometern. Ariane erreichte nach rund 12:35 als erste des Trios das Ziel. "Einmal reicht. Als Ultraläufer muss man geboren sein" war die Antwort die ich auf die meine Frage nach dem Rennergebnis per SMS bekam. Solch eine Aussage von einer sehr guten Ausdauerathletin mit einer riesigen Traininigserfahrung zeigt, wie hart dieses Rennen gewesen sein muss.
Noch vor dem Zielschluss erreichte auch Rene das Ziel während Reto der grossen Hitze Tribut zollen musste. Die Entscheidung das Rennen vorzeitig zu beenden ist ihm sicherlich nicht leicht gefallen. Weiter zu laufen und die Gesundheit zu rskieren wäre aber zu riskant gewesen. Bei solch harten Bedingungen ist es sicherlich keine Schande vor den Elementen zu kapitulieren.

Merken

Greg
Greg
Gregor Lang ist der Betreiber dieser Seite, Trainer und sein eigener Chef. Wenn er nicht gerade Trainingspläne schreibt oder Trainingsdaten analysiert, probiert er neue gute und gesunde Rezepte aus. Fragen von Athleten bringen ihn auf die Ideen zu zahlreichen Blogeinträgen.