Emanuel Müller, BHFM-Meister
Hattrick!
27. Oktober 2017
2vida coached das Avoras Racing Team
15. Mai 2018
alle anzeigen

Durch eine gezielte Wettkampfvorbereitung zum SWISS EPIC 2017

Djure Wendelspiess bei der gezielter Wettkampfvorbereitung auf dem Mountainbike

Djure Wendelspiess beim Swiss Epic

Mein Traum war und ist es, das mehrtägige Etappenrennen Absa Cape Epic in Südafrika zu bestreiten. Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, entschloss ich mich, als ersten Schritt das SWISS EPIC zu fahren. Hierbei handelt es sich um ein Mountainbikerennen im Zweierteam, welches durch 50 Walliser Gemeinden von Grächen über Leukerbad nach Zermatt geht. Innerhalb von 6 Tagen erlebten wir pure Mountainbiking auf grandiosen Singeltrails vor atemberaubender Alpenkulisse. Insgesamt absolvierten wir eine Stecke von 350 km und ca. 12000 Höhenmeter.

Um diese teils sehr anstrengenden Etappen zu meistern, war mir eine gezielte Wettkampfvorbereitung  und eine professionelle Trainingsanalyse sehr wichtig. Durch Greg wurde eine auf meine Ziele und Bedürfnisse angepasster Trainingsplan zusammengestellt. Diesem folte ich über 8 Monat und konnte so ein sehr gutes Rennen fahren. Mein Absicht war es nicht nur das Ziel zu erreichen, sondern auch die Tage auf dem Bike geniessen zu können. Während der Renntage hat mir die gezielte Wettkampfvorbereitung sehr geholfen. Ich brauchte zwischen den einzelnen Etappen keine langen Regenerationsphasen und fühlte mich stets fit und frisch. Dazu hat sicher auch der massgeschneiderte Ernährungsplan einen grossen Teil beigetragen.

Die strengen Aufstiegsphasen stellten sich als meine Paradedisziplin heraus, die mich beflügelten und mir den besonderen Kick gaben. In den Abfahrten konnte ich mich auf die Erfahrung und das technische Können meines Partners stützen. Besondere Höhepunkte waren das Überqueren einer freischwebenden Hängebrücke, die langen Aufstiege, die Ruhe in der Natur und natürlich die lauten „Hopp Papa“ Rufe meiner beiden Kinder und die Unterstützung meiner Familie.

Greg
Greg
Gregor Lang ist der Betreiber dieser Seite, Trainer und sein eigener Chef. Wenn er nicht gerade Trainingspläne schreibt oder Trainingsdaten analysiert, probiert er neue gute und gesunde Rezepte aus. Fragen von Athleten bringen ihn auf die Ideen zu zahlreichen Blogeinträgen.
Zur Werkzeugleiste springen